Stolz auf Engagement und fachliche Kompetenzen: Bank Schilling gratuliert Absolventen

In kaum einer anderen Branche spielen persönliches Engagement sowie fachliche und soziale Kompetenzen eine so bedeutende Rolle wie im Private Banking und im Versicherungssektor. Wo sich Kunden über hochwertige Versicherungs- und Finanzprodukte informieren, ist eine professionelle und vertrauensvolle Beratung ein Muss: Die Bank Schilling aus Hammelburg freut sich auch in diesem Jahr mit den erfolgreichen Absolventen der Ausbildung und des dualen Studiums – und gewährt Interessenten am Tag der offenen Tür einen spannenden Einblick in die Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten im Finanzwesen.

Bank Schilling und Dr. Schmitt GmbH Würzburg gratulieren den Absolventen

Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Dr. Schmitt GmbH Würzburg beglückwünschte die Bank Schilling mit Sitz in Hammelburg die ehemaligen Auszubildenden sowie die Absolventen des dualen Studiums zu den erfolgreich bestandenen Prüfungen. Während die Bank Schilling Bankkaufleute und Bachelor of Arts im Rahmen des dualen Studiengangs ausbildet, bietet die Dr. Schmitt GmbH Würzburg die Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen an.  

Bank Schilling Unternehmensgruppe: Top-Arbeitgeber in der Region 

Karrierechancen und persönliche Förderung werden hier großgeschrieben: Die Bank Schilling gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Region um Hammelburg. 347 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter inklusive 21 Auszubildende und Studenten zählen aktuell zur Unternehmensgruppe. Das Bankhaus und das Tochterunternehmen Dr. Schmitt GmbH Würzburg versorgen Firmen- und Privatkunden mit individuell zugeschnittenen Vorsorgeprodukten und Versicherungslösungen. Dank der Synergie aus langjähriger Erfahrung der etablierten Berater und neuen, fortschrittlichen Impulsen der Nachwuchstalente können sich Kunden jederzeit auf eine erstklassige Betreuung verlassen.

Tag der offenen Tür bei der Bank Schilling: Blick hinter die Kulissen der Privatbank

Am 10. Mai 2019 begrüßte die Bank Schilling Interessierte einer Ausbildung oder eines dualen Studiums im Finanzsektor beim Tag der offenen Tür. Die Besucher erhielten einen aufschlussreichen Einblick in die Arbeit einer/-s Bankkauffrau/-manns und in mögliche Zusatzqualifikationen wie die zum Bankfachwirt IHK über die Frankfurt School of Finance & Management. Spannende Chance für Realschüler: Sie können die Bankausbildung mit dem Fachabitur kombinieren, dies ist über die Staatliche Berufsschule in Bad Kissingen möglich. Matthias Busch, Vorstand der Bank Schilling, betonte vor allem die Vielseitigkeit der Ausbildungsoptionen: „Mit unseren Basis- und Spezialisierungsmodulen garantieren wir eine facettenreiche Ausbildung – auf jede Persönlichkeit bestmöglich zugeschnitten.“ 

Die Dr. Schmitt GmbH Würzburg informierte außerdem über den Beruf der Kauffrau/des Kaufmanns für Versicherungen und Finanzen und die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten im Anschluss. Gerd Kunert, Geschäftsführer des Tochterunternehmens, sieht die Karrierechancen jedes Einzelnen ganz klar in Zusammenhang mit dem Erfolg des gesamten Unternehmens: „So gestalten wir gemeinsam einen erfolgreichen Weg in die Zukunft für jeden einzelnen Mitarbeiter, für unsere Kunden und natürlich für unser Unternehmen.“ 

Die Bank Schilling und ihr Tochterunternehmen freuen sich auch künftig auf neue Talente mit Begeisterung für Versicherungen und Bankprodukte, um Kunden auch weiterhin höchste Beratungsqualität zu bieten.

v. l. n. r. Sophia Pietzsch, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Fabienne Albert, Bankkauffrau Helena Preisendörfer, Bankkauffrau Larissa Heppt, Bachelor of Arts Lorenz Hofmann, Bankkaufmann Nikolas Leinweber, Bachelor of Arts

Nicht auf dem Foto: Stefanie Günther, Bachelor of Arts Nicolas Marquardt, Bachelor of Arts Maximiliane Schult, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.