Börsen zeigen sich turbulent – Anleger vertrauen der Erfahrung und den Anlagestrategien der Bank Schilling aus Hammelburg

Viele Jahre lang kannten die Kurse an den Börsen der Welt kaum eine andere Richtung als nach oben. Doch Turbulenzen an den globalen Märkten stören aktuell die scheinbar immerwährende Sicherheit der Dauer-Hausse. An der Wall Street zeigte sich der Dow Jones nach deutlichen Abgaben in der ersten Monatshälfte weiterhin instabil. Und der Dax verstärkte mit seinem Sturz auf ein Zwei-Jahres-Tief kürzlich die Verunsicherung der Anleger.  

In Zeiten hoher Volatilität beweist eine Investitionsstrategie in besonderem Maße ihren Wert: die Diversifikation. Gemeint ist die Streuung von Vermögen auf mehrere, insbesondere hinsichtlich ihres Risikos möglichst unterschiedliche Anlageobjekte. Doch eine wahllose Streuung führt bei der Kapitalanlage zu keinen einträglichen Zielen, gefragt ist vielmehr eine strategische Wertpapierauswahl, die laufend hinsichtlich ihrer aktuellen Performance überwacht und gegebenenfalls korrigiert wird. Anleger, die diese aufwendigen Analyseleistungen nicht selbst erbringen möchten, können diesbezüglich auf die Erfahrung der Vermögensverwalter der Bank Schilling vertrauen.

Hammelburger Privatbank Schilling: Vermögensaufbau auf der Basis von Wertbeständigkeit

Im Rahmen der professionellen Vermögensverwaltung übernehmen die Anlageexperten der Bank Schilling aus Hammelburg auf Wunsch das Management aller Vermögenswerte und entwickeln eine an den individuellen Zielen, der persönlichen Lebensplanung, der Risikoeinstellung sowie den Renditeerwartungen des Kunden orientierte Anlagestrategie. Im Rahmen dieser Kundenvorgaben wird ein Portfolio zusammengestellt und betreut, dessen Wertpapierkäufe und -verkäufe ebenfalls übernommen werden. 

Im Zuge der klassischen Vermögensverwaltung können Kunden zwischen den Anlagemodellen „Ausgewogen“, „Konservativ“ und „Chancenorientiert“ oder auch einer individuellen Aktienquote wählen. Doch ungeachtet des gewählten Modells zielen die ganzheitlichen Finanzkonzepte der Privatbank stets auf den langfristigen Vermögenserhalt und -aufbau ab und sind der hauseigenen Philosophie der Wertbeständigkeit verbunden.  

Die Zielvorgabe, für das unter ihrer Verantwortung stehende Vermögen ihrer Kunden Anlageerfolge und eine angemessene Wertentwicklung zu erreichen, verfolgt die Privatbank Schilling daher unter steter Berücksichtigung der langfristigen Orientierung und Ausgewogenheit des hauseigenen Betreuungsansatzes. Im Sinne der Eigenverpflichtung zum nachhaltigen Wirtschaften steht die Ausgewogenheit von Risiko und Ertrag im Vordergrund aller Anlageentscheidungen der Traditionsbank aus Hammelburg.  

Für Anleger, die sich und ihre eigene finanzielle Erfahrung stärker selbst in die Investmentplanung einbringen möchten, bietet das Traditionshaus auch die Option einer individuellen Vermögensberatung. Auf der Grundlage einer sorgfältigen Analyse des Vermögens und der Entwicklung einer nachhaltigen Anlagestrategie erfolgen hier alle Wertpapierentscheidungen ausschließlich in Absprache mit dem Kunden. 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.