Bank Schilling & Co AG aus Hammelburg setzt auf aktive, anbieterunabhängige Vermögensverwaltung und ein breites Produktportfolio – spezifisch für die individuellen Erwartungen und Anlageziele des Kunden

Das Bankhaus Schilling betreut und begleitet seine Kunden auf dem Weg zu einer langfristigen, auf individuelle Lebensplanungen angepassten Vermögensverwaltung. Für das Unternehmen aus Hammelburg bedeutet Betreuung: ganzheitliche, qualitativ hochwertige Beratung, abgestimmt auf die Vorstellungen und Wünsche des Kunden – plus aktives Vermögensmanagement. Dafür sorgen unsere fachkundigen Vermögensberater ein Leben lang – und auch über Generationen hinweg. Wir setzen auf Stabilität und möchten diese auch unseren Kunden zukommen lassen. Verantwortungsvolles Handeln sehen wir deshalb als den maßgeblichen Kern unserer Beratungsphilosophie. Im persönlichen Gespräch ermitteln unsere Vermögensberater zunächst die Zielvorstellungen eines jeden Kunden und erstellen anhand dessen ein persönliches Vermögenskonzept. Dabei richten wir uns nach individueller Lebensplanung, Risikoeinstellung, Anlageerfahrung und Renditeerwartung des Kunden.

Wir übernehmen auf Wunsch für unsere Kunden sämtliche Wertpapierentscheidungen, selbstverständlich abgestimmt auf deren Anlagepräferenzen und Anlageziele. Der Erfolg gibt dem Unternehmen Recht: Zum elften Mal in Folge erhielt die Bank Schilling & Co AG 2017 die Bestnote „summa cum laude“ beim Branchenranking der Fachmagazine Elite Report und Handelsblatt und zählt damit zu den besten Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum.

Individuell- oder benchmarkorientierte Vermögensverwaltung der Bank Schilling & Co AG

Die Kunden des Bankhauses Schilling haben die Möglichkeit, sich zwischen individuellem Vermögensmanagement oder benchmarkorientierter Vermögensverwaltung zu entscheiden. Der Vorteil der individuell orientierten Vermögensverwaltung ist die Möglichkeit der Zusammenstellung eines Portfolios, das zeitgemäße Anlageaspekte wie Ethik und Nachhaltigkeit sowie persönliche Markt- und Strategiepräferenzen berücksichtigt. Diese Art der Vermögensverwaltung eignet sich besonders für engagierte Anleger, die sich auf Wunsch auch mal selbst in die Entscheidungen mit einbringen möchten.

Die benchmarkorientierte Verwaltung Ihres Vermögens ist darauf ausgerichtet, den Kapitalerhalt zu sichern und eine angemessene Wertentwicklung zu erreichen. Das bedeutet, die Anleger orientieren sich an einem Vergleichsindex, auch „Benchmark“ genannt, um ein Anlageziel dauerhaft zu erreichen. Durch die strikte Orientierung an Kennzahlen ist eine Wertentwicklung nahe der in der Bezugsgröße der Benchmark abgebildeten Kapitalmärkte zu erwarten. Für die Anlageentscheidungen bedeutet das, dass sie grundsätzlich relativ zum abgebildeten Index getroffen werden, das Kapital kann jedoch auch in verschiedene Anlageklassen (Aktien, Fonds, ETFs, strukturierte Produkte) fließen. Das Portfolio wird somit je nach Höhe der Aktienquote der Anlagestrategie diversifiziert. Die Bank Schilling & Co AG bietet bei dieser klassischen Variante der Vermögensverwaltung wahlweise konservative, ausgewogene und chancenorientierte Vermögensstrategien an.

Ein regelmäßiges und ausführliches Reporting zu Performance und Entwicklung Ihrer Geldanlage ist bei beiden zur Wahl stehenden Varianten der Vermögensverwaltung durch die Bank Schilling & Co AG selbstverständlich inkludiert.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen und möchten sich gerne näher informieren? Wir haben für fast jedes Anlegerprofil die passende Vermögenslösung. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir stehen Ihnen unter 09732 904-140 sowie in unseren Räumlichkeiten in Hammelburg oder den anderen Niederlassungen zur Verfügung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.